Facebook-Auszeichnung

21.08.2014 - Meike Klinck

dahseholz Facebook vergab am 20.08.2014 seinen „Internet Defense Prize“ im südkalifornischen San Diego an Prof. Thorsten Holz und Johannes Dahse vom Lehrstuhl für Systemsicherheit. In ihrer Arbeit Static Detection of Second-Order Vulnerabilities in Web Applications geht es um die Suche nach Schwachstellen in Internetanwendungen. Internationalen Medienberichten zufolge will das soziale Netzwerk durch diese mit 50.000 US-Dollar dotierte Auszeichnung den Anreiz für Forscher erhöhen, Sicherheitslösungen zu entwickeln, die Menschen tatsächlich schützen. Beitrag Facebook lesen

Foto: Die beiden Preisträger vor Ort, v.l.n.r.: Johannes Dahse und Prof. Thorsten Holz.

Tags: hgi, Johannes Dahse, systemsicherheit, Thorsten Holz