Meldungen

PHOTONIK-AKADEMIE 2018: ZÜNDENDE IDEEN ZUR PLASMA-TECHNIK

21.09.2018 - Lara Kristin Zeitel

Photonik Plasma als Werkzeug in der Prozess- und Verfahrenstechnik, zur Veredlung von Oberflächen oder zur Reinigung von Trinkwasser, Gasen und Oberflächen – die Einsatzmöglichkeiten sind vielfältig. Ebenso vielseitig ist auch die Photonik-Akademie: theoretische Grundlagen, die Sicht der Anwender aus der Industrie und die eigenständige Anwendung von neu Gelerntem, das zeichnet die Photonik-Akademie aus. Vom 9. bis 14. September lernten 29 MINT-Studierende aus Deutschland und der Schweiz die Anwendungspotenziale der Plasmatechnik kennen. Dabei ging es in die Labore der Ruhr-Universität Bochum, des INP Greifswald und in das Dortmunder OberflächenCentrum „DOC“ zur dort ansässigen Projektgruppe des Fraunhofer IWS sowie zur Cortronik GmbH in Rostock, einem Industriepartner. (Foto: INP Greifswald)

Kompletter Artikel

ETIT-Absolvent baut Achterbahn

20.09.2018 - Lara Kristin Zeitel

Achterbahn In einer neuen Achterbahn im amerikanischen Vergnügungspark Disney World steckt Know-how und Herzblut aus Bochum. Seit dem 30. Juni 2018 stehen die Menschen in Disney World in Florida, USA, Schlange an der Attraktion Slinky Dog Dash. Die Steuerung der Achterbahn hat ein Bochumer Absolvent konstruiert. Kai Lamers hat an der RUB Automatisierungstechnik studiert – und gibt im Interview Einblicke in seine ungewöhnliche Tätigkeit. Herr Lamers, haben Sie Ihr Hobby zum Beruf gemacht? "In gewisser Weise ja. Achterbahnen fand ich schon immer interessant und faszinierend. Während des Studiums in meiner Vertiefungsrichtung Automatisierungstechnik kam natürlich irgendwann die Frage auf, was ich beruflich machen möchte." Was ist das Besondere an der Konstruktion von Achterbahnen? "Dass es letztlich mit Technik und mit Menschen zu tun hat. Natürlich ist auch eine Achterbahn zunächst nur eine große Maschine. Gerade in der Automatisierungstechnik beschäftigt man sich eher trocken und theoretisch sehr viel mit Maschinenregelung, die Theorie dahinter gleicht sich bei vielen Maschinen schon. Das praktische Ergebnis ist dann aber doch eine Achterbahn. Das ist halt keine Klimaanlage in einem Schlachthaus, sondern etwas, das den Leuten Spaß macht." Das gesamte Interview gibt es auf der RUB-News-Seite unter http://news.rub.de/leute/2018-08-31-interview-rub-absolvent-baut-achterbahnen. (Foto: Courtesy Walt Disney World Resort)

KI trifft Automobilwelt

19.09.2018 - Lara Kristin Zeitel

Was bedeutet Digitalisierung fürs Automobil? Diese und viele weitere Fragen zum Thema "Kundenwünsche in der Automobilwelt mithilfe Künstlicher Intelligenz erfüllen" werden heute noch bis 17.00 Uhr von der Worldfactory, dem Lehrstuhl ESIT und der Firma KOSTAL an der Fakultät für Elektrotechnik und Informationstechnik beantwortet. In dem Workshop mit dem Titel "Tuning 2.0 - KI trifft Automobilwelt" werden nutzerorientierte Ideen entwickelt, um die Mobilität im Alltag zu verbessern.

Summer School in Kolumbien

28.08.2018 - Lara Kristin Zeitel

Kolumbien Seit 2015 unterstützt die Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) die Zusammenarbeit deutscher und kolumbianischer Wissenschaftler sowie das Projekt „MEDICI - Humanitarian Microwave Detection of Improvised Explosive Devices in Colombia“. Im Rahmen dieser Kooperation bekamen 30 junge Studierende zweier kolumbianischer Universitäten nun die Chance, von Ende Juli bis Anfang August jeweils eine Woche an einer „Summer School“ der Ruhr-Universität Bochum teilzunehmen. Wo? Natürlich in den Räumen der eigenen Unis in Bogotá sowie in Medellín. Bereits im dritten Jahr fand die Summer School statt, welche von den kolumbianischen Universitäten finanziert wird. Teilnehmen durften alle interessierten Bachelor und Master-Studierenden der entsprechenden Universitäten. Kolumbien1

Kompletter Artikel

Das Web und die DSGVO

27.08.2018 - Lara Kristin Zeitel

Seit dem 25. Mai 2018 gilt die europäische Datenschutzgrundverordnung (DSGVO), die ebenfalls große Auswirkungen auf das World Wide Web hatte. Wie Unternehmen die erforderlichen Änderungen auf ihren Internetseiten umgesetzt haben, hat ein Team des Horst-Görtz-Instituts für IT-Sicherheit und des Instituts für Arbeitswissenschaft der RUB in Kooperation mit der Universität Michigan, USA, untersucht. Die Forscherinnen und Forscher erfassten Datenschutzerklärungen und Cookie-Hinweise auf populären Webseiten und dokumentierten Veränderungen. Den gesamten Artikel finden Sie in den RUB-News unter http://news.rub.de/wissenschaft/2018-08-27-it-sicherheit-so-geht-das-web-mit-der-datenschutzverordnung-um.

Ankündigungen

Kostenlose Tagestour nach Jülich

19.09.2018 - Lara Kristin Zeitel

In Kooperation mit dem Forschungszentrum Jülich, veranstaltet die Fakultät Elektrotechnik und Informationstechnik am Freitag, 19. Oktober 2018, eine Exkursion in Europas größtes Forschungszentrum. Mitfahren lohnt sich! Jülich

IT-Security Startup Know-How im WiSe 18/19

19.09.2018 - Lara Kristin Zeitel

Zum ersten Mal bietet das HGI für alle Studierenden der IT-Sicherheit in den Bachelor- und Masterstudiengängen ein Seminar zum Thema „Startup/Entrepreneurship“ an. Das Seminar „IT-Security Startup Know-How“ stellt hierzu interessantes Wissen und spannenden Experteninput bereit. Das theoretische Wissen wird durch Diskussionen mit Gründerinnen und Gründern aus dem Bereich der IT-Security mit Leben gefüllt. Es haben bereits die Gründer der Bochumer IT-Security Startups VMRay und PHYSEC Ihre Teilnahme zugesagt. Nachdem Sie sich ein breites Wissen über den Aufbau eines Startups angeeignet haben, erhalten sie im Rahmen eines zweitägigen Workshops in Berlin Einblicke in die lebendige Startup-Szene der boomenden Hauptstadt. Die Anmeldung ist ab sofort unter fabian.hoff@rub.de möglich. Die Teilnehmerzahl ist auf 20 Personen beschränkt. Einen Link mit ausführlicher Beschreibung und Terminen finden Sie unter https://www.ei.rub.de/studium/lehrveranstaltungen/843/.

Studienvorbereitungskurs für den Bachelor

03.09.2018 - Lara Kristin Zeitel

Ab Donnerstag, den 6. September 2018, können angehende Bachelor-Studierende in unserem Mathe-Vorkurs erste Uni-Luft schnuppern. Im Vorkurs sollen Mathe-Kenntnisse aus der Schule aufgefrischt und ergänzt werden. Außerdem ist er eine gute Möglichkeit um die zukünftigen Kommilitoninnen und Kommilitonen kennenzulernen und Infos zum Studium zu bekommen. Der Vorkurs startet am 6. September um 9:15 Uhr mit einem gemeinsamen Frühstück und geht bis zum 28. September. Den Link zur Anmeldung, sowie weitere Informationen gibt es unter http://ei.rub.de/studium/vor-dem-studium/vorkurs.

Hilf mit beim Türöffner-Tag der Maus!

03.09.2018 - Lara Kristin Zeitel

Am 3. Oktober findet wieder der Türöffner-Tag der Sendung mit der Maus statt. Auch wir öffnen in diesem Jahr erneut unsere Tore und laden kleine Entdecker ein, Mäuse und Elefanten zum Blinken zu bringen. Um diesen Tag für unsere kleinen Gäste unvergesslich zu machen, suchen wir noch freiwillige Löthelferinnen und Helfer. Die Workshops finden von jeweils 11.00 bis 13.00 Uhr und von 13.00 bis 15.00 Uhr statt. Maus-TüröffnerTag

Noch schnell für CrossING 2018 anmelden

24.08.2018 - Lara Kristin Zeitel

CrossING Die Plätze für die Männer sind bereits alle vergeben - also Frauen, denkt dran: am 26. und 27. September 2018 sind CrossING-Tage an der Fakultät für Elektrotechnik und Informationstechnik. Be­wer­bungs­trai­ning, Pro­fi-Fo­tos, Fir­men-Kon­tak­te und vieles mehr erwartet euch. Ba­che­lor- und Mas­ter-Stu­den­tIn­nen aller In­ge­nieur­fa­kul­tä­ten, auch von an­de­ren Hoch­schu­len sind ein­ge­la­den an die­sem Tag dabei zu sein und Kon­tak­te mit po­ten­ti­el­len Ar­beit­ge­bern zu knüp­fen. Die­ses be­ruf­li­che Well­ness­pro­gramm für an­ge­hen­de In­ge­nieu­rIn­nen ist KOSTENLOS. Wer teil­neh­men möch­te, soll­te sich bis spätestens 01.09.2018 unter http://www.mb.rub.de/crossing/ an­mel­den.

zum Archiv